Mediation2018-10-23T20:43:29+00:00

MEDIATION

In der Mediation werden Konflikte effizient und nachhaltig gelöst.

Klare und einvernehmlich vereinbarte Regeln für die Kommunikation unter den Parteien unterstützen die Konzentration auf die Sachinhalte. Der Mediator sorgt dafür, dass die vereinbarten Grundregeln eingehalten werden und hilft den Parteien, die Sache von der Person zu trennen. Hier ist die gewaltfreie Kommunikation ein wichtiger Bestandteil, der mit einfließen kann.

Würden Sie sich nicht leichter mit einem Ergebnis identifizieren an deren Ausarbeitung Sie gleichberechtigt beteiligt waren?

Das Mediationsverfahren ist durch die vier grundlegenden und unumstößlichen Prinzipien geprägt:

  • Allparteilichkeit / Neutralität
  • Freiwilligkeit
  • Selbstverantwortlichkeit
  • Vertraulichkeit

Der Schutz der Medianten ist von zentraler Bedeutung. Nur wer freiwillig und selbstverantwortlich die Lösung mitgestaltet, wird deren Regeln und Konsequenzen später mittragen.

Das Vertrauen in die Person des Mediators, in dessen Allparteilichkeit und Vertraulichkeit, sind Eckpfeiler für ein erfolgreiches Mediationsverfahren.

Der Mediator – als Navigator durch das Verfahren – schützt wesentliche und berechtigte Interessen der Medianten.

„Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort.
Dort treffen wir uns.“

Rumi

Durch eine gemeinsam getroffene Abschlussvereinbarung bekommt der ganze Prozess eine Verbindlichkeit.

Sehr gerne komme ich in Ihre Einrichtung, Institution, Firma usw. zum persönlichen Gespräch, um gemeinsam neue Lösungen zu finden und somit ein neues Miteinander zu ermöglichen.

Haben Sie weitere Fragen?
Ich berate Sie gerne vorab:

Alexandra Gerhard
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Tel.: 09749 930 863
Mobil: 0160 941 610 16
E-Mail: info@praxis-mit-sinn.de